Altmetrics (2): Empfehlungen für den Einsatz in der Praxis

Wie im vorangegangenen Beitrag zu Altmetrics ausgeführt, umfassen Altmetrics eine ganze Reihe unterschiedlicher Indikatoren, die die Relevanz und Wirkung wissenschaftlichen Outputs messen und von unzähligen Plattformen stammen können. Diese Vielfalt ermöglicht eine nuancenreichere Bewertung wissenschaftlicher Leistung, erschwert aber auch deren Interpretation. Aus dem *metrics-Forschungsprojekt entstanden konkrete Empfehlungen, die Praktiker*innen helfen

Altmetrics (1): Neue Wege der Vermessung und Bewertung wissenschaftlichen Outputs

Einzelne Forschende stehen zunehmend im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit. Bereits seit einigen Jahren, aber nochmal beschleunigt durch die momentane Situation, erschließen sich neue Wege der Publikation und der Kommunikation von wissenschaftlicher Expertise. Diese neuen Wege erfordern auch neue Indikatoren zur Vermessung und Bewertung wissenschaftlichen Outputs und dessen Relevanz. Sogenannte alternative

Popular Science in Times of Covid

The Covid-19 pandemic has thrust scientists and science explainers into the public eye. Although we may think of their presence in the media as something new, popularization has in fact been part of science since there has been science. Today’s scientists who go on talk shows, record podcasts, or fight

Preliminary findings of the German Emigrants Overseas Online Survey – What did we learn about the Germans we reached through social networking sites?

In another GESIS blog post, Steffen Pötzschke and Bernd Weiß have provide some information on their recent survey that used Facebook and Instagram to reach Germans abroad. In this text we present preliminary findings on the characteristics of the participants and see how they fared during the COVID-19 pandemic. In