Altmetrics (1): Neue Wege der Vermessung und Bewertung wissenschaftlichen Outputs

Einzelne Forschende stehen zunehmend im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit. Bereits seit einigen Jahren, aber nochmal beschleunigt durch die momentane Situation, erschließen sich neue Wege der Publikation und der Kommunikation von wissenschaftlicher Expertise. Diese neuen Wege erfordern auch neue Indikatoren zur Vermessung und Bewertung wissenschaftlichen Outputs und dessen Relevanz. Sogenannte alternative

Nachrichtenkonsum in digitalen Medien: Mehr Vielfalt durch Google, Facebook und Co

Soziale Medien und Suchmaschinen – sogenannte Intermediäre – befördern den individuellen Nachrichtenkonsum und die Vielfalt der Nachrichtenquellen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der GESIS-Wissenschaftler Sebastian Stier und Johannes Breuer gemeinsam mit Michael Scharkow von der Johannes Gutenberg Universität Mainz und Frank Mangold von der Universität Hohenheim – und